HINWEISE FÜR PRIVATPERSONEN

Förderung nach § 20 SGB V für Präventionsmaßnahmen

Das Seminar „Stressprävention durch Leistungsoptimierung“ ist nach § 20 Sozialgesetzbuch (SGB) V als Präventionsmaßnahme zur Förderung der Gesundheit qualifiziert. Somit können Privatpersonen einen Teil der Seminargebühr von Ihrem Versicherer rückerstattet bekommen.

Um diesen Status zu erhalten, müssen diese Maßnahmen einer Qualitätsprüfung unterzogen werden und Anforderungen erfüllen, die von den Spitzenverbänden der gesetzlichen Krankenkassen einheitlich festgelegt wurden.Entscheidende Kriterien hierbei sind unter anderem die fachliche und methodische Qualifizierung der Kursleiter und die wissenschaftliche Nachweisbarkeit der vermittelten Methoden.

Für weitere Informationen zur finanziellen Förderung und ob Ihre Krankenversicherungen eine Rückerstattung ermöglicht, kontaktieren Sie uns indem Sie hier
klicken.

STRESSPRÄVENTION

Leistungsfähig bleiben - Ziele erreichen!